Die Transportgefahr geht mit Vertragsabschluss, jedoch sp√§testens mit der √úbergabe der Ware an den Spediteur ( Post, Paketdienst, Bahn ) auf den K√§ufer √ľber. Es werden nur Lieferungen in der Schweiz und F√ľrstentum Lichtenstein ausgef√ľhrt. Lieferungen ins Ausland werden nicht durchgef√ľhrt. Liegen dem Anbieter spezielle Lieferbedingungen vor wie schwer zug√§ngliche Orte, autofreie D√∂rfer, wird die Ware bis zur n√§chsten allgemeiner Stelle geliefert. Es werden nur Lieferungen an offiziell g√ľltige Postadressen geliefert. Der Lieferort muss zudem √ľber das Schweizer Strassennetz erreicht werden k√∂nnen. Die Lieferung erfolgt an die angegebene Adresse bis zur Bordsteinkante. Die Entsorgung der Palette sowie des Verpackungsmaterials ist Sache des Kunden. Die Anbieterin beh√§lt sich das Recht vor, bei Lieferungen an Destinationen, die vom Transporteur nicht direkt angefahren werden k√∂nnen, die zus√§tzlichen Lieferkosten in Rechnung zu stellen.

Liefertermine

Angegebene Lieferzeiten dienen einzig der Orientierung, bestimmte Liefertermine sind grunds√§tzlich nicht vereinbart. Bei nicht Annahme der Ware oder Verweigerung k√∂nnen dem Kunden die entstandenen Kosten in Rechnung gestellt werden. Der Kunde ist verpflichtet, die gelieferte Ware entgegenzunehmen. Wenn der Kunde die Annahme einer Bestellung verweigert, werden dem Kunden pauschal CHF 200.- plus entstandene Lieferkosten von CHF 50.- verrechnet. Sofern die Lieferung bis sp√§testens 4 Wochen des ersten unverbindlichen Liefertermins durch die Anbieterin nicht erfolgen kann, ist der Kunde berechtigt, die Lieferung ohne Kostenfolge zu stornieren. Kann die Anbieterin ihre Lieferpflichten durch Betriebsst√∂rungen, Arbeitskr√§ftemangel, Streik, unterbliebene Eigenbelieferung, Feuerschaden, kriegerische Auseinandersetzungen, beh√∂rdliche Verf√ľgung, wesentliche Ver√§nderungen in den W√§hrungsverh√§ltnissen oder infolge h√∂herer Gewalt nicht erf√ľllen, so wird sie von der Leistungspflicht frei. Aus versp√§teter oder verz√∂gerter Lieferung kann der K√§ufer Schadenersatzanspruch nur herleiten, wenn der Anbieterin Vorsatz oder grobe Fahrl√§ssigkeit zur Last gelegt werden kann. Sofern die Anbieterin zum Schadenersatz verpflichtet sein sollte, ist die H√∂he der Haftung auf den Nettorechnungswert begrenzt. Entgangener Gewinn, Mangelfolgeschaden und Sch√§den bei Drittpersonen werden nicht ersetzt.

Versandkosten

Die Versandkosten (Spedition/Post) werden als Pauschale im Warenkorb ausgewiesen und sind abhängig vom Bestellwert.

Bestellwert bis CHF 200.00 – Versandkostenpauschale CHF 19.95
Bestellwert ab CHF 200.00 – kostenloser Versand